Bauchtanzkurse in Bern ZeoT Bern Stundenplan ZeoT Bern Stundenplan ZeoT Bern Stundenplan Bauchtanz Bern: Zentrum für orientalischen Tanz ZeoT Bern Stundenplan ZeoT Bern Kontakt


Organisation/AGB
Über uns
Kontakt
Kursorte
Lehrerinnen


Einführungskurse
Bauchtanz - Sanfte Fitness

Aufbaukurse
Kursniveau

Spezialkurse


Workshops
Tanztechnik
Accessoires
Fusion
Live Musik & Impro
Folklore & Gypsy
Oum Kalthoum 2018


Bauchtanzshows
ZEOT Shows
Frauenpolterabend

Stundenplan
ZeoT-Startseite

ZEOT Bern - über uns

ZEOT Bern stellt sich vor

Das ZEOT (Zentrum für orientalische Tanzkunst) in Bern am Hirschengraben und in der Lorraine wird von Inhaberin ELENNA N. Kernen geführt. Wir bieten wöchentlich über 21 Bauchtanzkurse verschiedenen Niveaus für etwa 120 Schülerinnen an und beheimaten ein Team von motivierten Lehrerinnen sowohl mit langjähriger Tanz- und Unterrichtserfahrung als auch begeisterte Junglehrerinnen. Die Schulen unterrichtet das ganze Spektrum des orientalischen Tanzes: Von der Folklore über den klassisch ägyptischen bis zum modernen türkischen Stil sowie Tribal Fusion und Bellydance Cabaret Style.

Unser Erfolg beruht zum Hauptteil auf unserem didaktisch durchdachten Unterrichtskonzept: MIRIAM MISSURA MARZETTA, Gründerin des ZEOT Zürich und Bern ist geprüfte Ausbildnerin und schuf 1998, nach zehnjähriger Ausbildungstätigkeit in verschiedenen Tanz- und Sportarten und dank biomechanisch kompetenten Vorbildern in anderen Sportarten, ihr systematisches Konzept der "orientalischen Basistechnik". Bis heute führte das ZEOT über 4800 tanzinteressierte Frauen in über 750 Kursen in die Grundlagen des Bauchtanzes ein. Nach diesem Konzept unterrichten auch ELENNA und alle Lehrerinnen des ZEOT Bern.

Die weiterführenden Kurse bauen auf dieser Grundlage auf: Unsere Lehrerinnen bereiten die Kurse gemeinsam vor und bringen ihre Erfahrungen mit ein. Ein wichtiges Anliegen ist uns das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Teilnehmerinnen. Wir stimmen unsere Kurse aufeinander ab, haben in allen Klassen klar definierte Lernziele und unterrichten eine dazu passende Choreografie als Kursperiodenziel. So entstehen zielgerichtete und vielfältige Lektionen mit kreativen Methoden und Sozialformen. Die Choreographien im ZEOT werden durch zwei bis drei Lehrerinnen zusammen erarbeitet, sind dadurch abwechslungsreich und klar zugleich, so dass sie gut erlernt werden können.

Geschichte des ZEOT Bern Hirschengraben

Nach erfolgreichem Aufbau des ZEOT in Zürich, mit welchem MIRIAM MISSURA 2001 im Stauffacher Zürich begann, wurde 2007 zuerst an der Seilerstrasse und dann an der Effingerstrasse 3 im Hof das ZEOT auch in Bern etabliert. Seit 2009 unterrichtet ELENNA am ZEOT Bern, zuerst in nebenberuflicher, seit 2010 dann aber in hauptberuflicher Tätigkeit. ELENNA, selbst erfahrene Tänzerin und Gründungsmitglied der renomierten Schweizer Showgruppe für orientalischen Tanz, Oriental Divas, hat das ZEOT Bern auf Beginn 2013 übernommen und setzt sich zum Ziel, weiterhin qualitativ hochstehenden Unterricht für Einsteigerinnen bis Fortgeschrittene anzubieten und tanzinteressierte Frauen dem orientalischen Tanz näherzubringen. Auch sollen immer wieder innovative Workshops mit erfahrenen Dozenten stattfinden.

Geschichte des ZEOT Bern Lorraine

Am 1. Februar 1997 öffnete das Tanzstudio Isis unter der Leitung von NABILA seine "Pforten" und bot als eine der ersten Schulen in der Schweiz Orientalischen Tanz an. Ein liebevoll eingerichteter Raum mit sehr angenehmem Ambiente zusammen mit hoher Unterrichtsqualität und fachkompetenten Lehrerinnen trugen zum Erfolg der Tanzschule bei. Auch organisierte das Isis immer wieder Workshops mit nahmhaften Dozenten aus dem In- und Ausland. Seit April 2013 führt ELENNA die Tanzschule, NABILA unterrichtet nach wie vor ihre treuen und begeisterten Schülerinnen.